Patenschaften

Paten und Patinnen kümmern sich um einzelne geflüchtete Familien bzw. um einzelne Geflüchtete. Hier erfolgt ein besonders intensiver Kontakt. Sie unterstützen im Kontakt zu den Behörden und geben praktische Hilfe im täglichen Leben. Vielleicht laden Sie Ihren Paten auch zu besonderen Aktivitäten ein. Sie sind die Brücke und Ansprechperson für Ihre Patenfamilie/Paten zur Ortsgemeinschaft. Oder Sie setzen sich einfach bei einer Tasse Tee zusammen und praktiziert so Willkommenskultur.

In Abstatt leben zur Zeit hauptsächlich Familien in der Anschlussunterbringung, die Kontakt zu Einheimischen suchen.

Bei den Paten/Patinnen laufen alle Informationen zu den betreuten Personen zusammen.

 

Wie können Sie mitmachen?

Sie haben Zeit, sich intensiver um einen Menschen zu kümmern? Sie sind kontaktfreudig und können sich vorstellen, Ihre Patenfamilie mit zu Freizeitaktivitäten zu nehmen? Oder zum nächsten Familienausflug? Andere Möglichkeiten sind ein wöchentliches Treffen, gemeinsame Spaziergänge oder vieles mehr.

 

Kontaktperson:

sabine_pester

Sabine Pester
info@abstatt-hilft.de